version française | Deutsch Version

                        Der Bauernhof d'Artagnan in der Vergangenheit
ferme2

Bei uns vermischen sich das "Wunschbild" der Geschichte und die Wirklichkeit der Gegenwart. Manchmal ist es schwierig, den Schulbüchern die Geschichte zu entnehmen, als ob diese Ereignisse niemals stattgefunden hätten und nur ein Trugbild oder eine Einbildung darstellen.

 

Warum nicht eintauchen in eine Epoche, in der unsere alten Gemäuer vom Wiehern der Pferde der Musketiere erzitterten, wo unsere Region von über 40 000 Mann besetzt war, die die Belagerung von Maastricht vorbereiteten.



Man schrieb das Jahr 1673, als unsere Geschichte begann und es war 1992, als wir die Verbindung wieder in Erinnerung rufen wollten zwischen dem Südwesten Frankreichs nahe Lupiac, woher unsere ersten Mulard-Enten stammten und wo Graf d'Artagnan geboren wurde, und dem Ort, an dem er 1673 nach einer bei der Belagerung Maastrichts erlittenen tödlichen Verletzung starb. Die Bühne ist bereit, der Geist der Musketiere spürbar und die Gastronomie der Erzeugnisse von Ente und Gans kann beginnen ...

dArtagnan